Allgemeine Geschäftsbedingungen

von Lili und Mo GmbH, Stand Juni 2018

1. Wofür gelten die AGB’s?

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden AGB genannt) gelten für sämtliche Kaufverträge und Kursanmeldungen von Kunden bei Lili und Mo GmbH (im Folgenden Lili und Mo genannt). Lili und Mo besteht aus den Inhaberinnen Karin Pulfer und Christine Liechti. Wir und unsere MitarbeiterInnen führen Ihre Bestellung nach denen zum Zeitpunkt der Bestellung jeweils gültigen AGB aus. Die aktuellen und jeweils verbindlichen AGB’s findet man auf www.liliundmo.ch/agb 
Sie können den Text auf Ihren Computer herunterladen oder ausdrucken. Von diesen Bedingungen abweichende Regelungen kann Lili und Mo nicht anerkennen, sofern wir nicht ausdrücklich und schriftlich eine Zustimmung abgegeben haben. 

2. Angebot

Die Angebote auf unserer Webseite sind unverbindlich. Sie gelten nur, sofern ein Produkt noch verfügbar ist. Die Preise verstehen sich inklusive MwSt, ohne Porto und Verpackung. Aufgrund unterschiedlicher Bildschirmdarstellungen sind Farbabweichungen gegenüber dem Original möglich. Die Fotos und Inhaltsbeschreibungen der Produkte werden von uns nach bestem Wissen und Gewissen erstellt und dienen der Veranschaulichung des Produktes. Die gelieferten Produkte können im Einzelnen leicht davon abweichen.

3. Vertragsabschluss

Durch klicken des Buttons „kostenpflichtig bestellen“  geben Sie die verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Wir verlangen keinen Mindestbestellwert. Wenn ein Artikel nicht mehr lieferbar wäre, würden wir Sie schnellstmöglich informieren. Der Eingang Ihrer Bestellung oder Ihrer Kursanmeldung wird von Lili und Mo durch eine automatische Mailantwort bestätigt. Voraussetzung dafür ist die korrekte Angabe der persönlichen Mailadresse. Wir können keine Haftung übernehmen für Bestätigungen, welche in einem Spamfilter hängen bleiben. Diese Wiederholung der Angaben im Bestätigungsmail dient zu Ihrer Kontrolle.
Diese Auftragsbestätigung beschreibt die wesentlichen Inhalte Ihrer Bestellung oder Kursanmeldung vorbehaltlich offensichtlicher Irrtümer und solange der Vorrat reicht resp. Kursplätze vorhanden sind.
Prüfen Sie die Auftragsbestätigung auf offensichtliche Schreib- und Rechenfehler sowie auf Abweichungen zwischen Bestellung und Bestätigung.
Bei Unstimmigkeiten melden Sie sich bitte unverzüglich bei Lili und Mo: info(at)liliundmo.ch oder telefonisch bei Karin Pulfer 062 961 69 55 oder Christine Liechti 062 961 02 87, damit wir miteinander die Sachlage klären können. Es besteht dann auch die Möglichkeit, von der Bestellung/Kursanmeldung zurückzutreten.

4. Rückgaberegelung

Gutscheine, preisreduzierte Artikel sowie auf Bestellung zugeschnittene Waren (wie z.B. Stoffe, Webbänder, Spitzen, Elastik, Vliese, Reissverschlüsse am Meter usw.) können nicht zurückgenommen werden. Davon ausgenommen sind zugeschnittene Waren, welche einen offensichtlichen Fehler aufweisen wie Web-, Strick- oder Druckfehler. Gewaschene oder verschnittene Stoffe können auch mit offensichtlichen Fehlern nicht zurückgenommen werden! Bitte prüfen Sie die Waren gleich nach Erhalt und melden Sie allfällige Mängel so schnell wie möglich: info(at)liliundmo.ch oder telefonisch bei Karin Pulfer 062 961 69 55 oder Christine Liechti 062 961 02 87

Es liegt in der Natur der Sache, dass Stoffe beim ersten Mal waschen noch etwas Farbe ausbluten können. Wir empfehlen, Stoffe für den ersten Waschgang getrennt nach Farben mit einem Colorwaschmittel zu waschen, um ein Verfärben von anderen Textilien in der selben Trommel zu vermeiden.

Bei originalverpackten, unbenutzten Artikeln haben Sie das Recht, den Kaufvertrag innerhalb von 10 Tagen, nachdem die Ware beim bestimmungsgemässen Empfänger eingegangen ist, durch Rücksendung der unbenutzten und originalverpackten Ware zu widerrufen. Schicken Sie Rücksendungen immer ausreichend frankiert und legen Sie der Rücksendung den originalen Lieferschein bei und vermerken Sie uns den Grund für die Rücksendung. Die Rücksendung erfolgt auf Ihre Kosten. Nicht einwandfrei eingesandte Rücksendungen können nicht angenommen werden.

Wenn die Ware bereits Gebrauchsspuren aufweist, behält sich Lili und Mo vor, Ihnen die Wertminderung und den Wert der Nutzung zu berechnen.

Zur Fristwahrung des Widerrufsrechts genügt die rechtzeitige Absendung an:
Lili und Mo GmbH
Karin Pulfer
Birkenweg 4
3367 Thörigen
Schweiz

Durch den rechtzeitigen Widerruf sind Sie nicht mehr an den Vertrag mit Lili und Mo gebunden. Lili und Mo erstattet Ihnen den schon bezahlten Kaufpreis – gegebenenfalls abzüglich einer Wertminderung – zurück.

5. Lieferbedingungen

Wir beliefern nur Kunden und Kundinnen innerhalb der Schweiz gegen Vorauszahlung. Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung ab Lager in Herzogenbuchsee an die von Ihnen angegebene Lieferadresse. Es besteht auch die Möglichkeit, die bestellte Ware während den Öffnungszeiten im Laden abzuholen und vor Ort zu bezahlen. Die Lieferfrist beträgt für Bestellungen in der Schweiz ca. 7 Tage. Wir sind jedoch bestrebt, bestellte und bezahlte Waren so schnell als möglich zu versenden. Gefahrenübergang: nach Übergabe der Lieferung an den Transporteur geht die Gefahr auf Sie über, unabhängig davon, wer die Transportkosten trägt. Bitte teilen Sie festgestellte Transportschäden unverzüglich dem Transporteur und Lili und Mo mit, um Ansprüche geltend machen zu können.

6. Versandkosten

Die Versandkosten gehen zu Lasten des Kunden. Ab einem Bestellwert von 100.- liefern wir portofrei. Der Versand erfolgt mit der schweizerischen Post. Preise für Porto & Verpackung schweizweit:

  • Maxibrief: 2.00 CHF
  • Pakete bis 2 kg: 7.00 CHF
  • Pakete bis 5 kg: 9.00 CHF
  • Pakete bis 10 kg: 10.00 CHF

7. Zahlungsbedingungen

Wir liefern nur gegen Vorauszahlung. Bei der Bestellabwicklung im Webshop kann direkt online bezahlt werden. Weiter besteht die Möglichkeit uns das Geld zu überweisen. Bitte beachten Sie, dass der Kaufbetrag spesenfrei für Lili und Mo überwiesen werden muss. Bei der Überweisung bitte immer die Bestellnummer angeben, damit wir die Zahlung richtig zuordnen können:

Banküberweisung
Lili und Mo GmbH
3367 Thörigen
PC-Konto: 12-474268-7
IBAN: CH40 0900 0000 1247 4268 7

Auf www.liliundmo.ch finden Sie zudem ein Zahlungsterminal für Bezahlung mit Kreditkarte und Paypal. Die Zahlung ist innerhalb von 7 Tagen nach der Bestellung fällig. Ansonsten behalten wir uns vor, die Bestellung zu stornieren und die reservierte Ware wieder freizugeben.

8. Eigentumsvorbehalt, Rücktritt

Bei Zahlungsverzug ist Lili und Mo berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten.
Für den Fall, dass ein Lieferant trotz vertraglicher Verpflichtung die bestellte Ware Lili und Mo nicht liefert und Lili und Mo unverschuldet und dauerhaft an der Leistung gehindert wird, ist Lili und Mo zum Rücktritt vom Kaufvertrag berechtigt. Lili und Mo wird Sie bei einem Leistungshindernis sofort informieren und Ihnen bereits erbrachte Gegenleistungen unverzüglich zurückerstatten.

9. Datenschutz

Ihre angegebenen persönlichen Daten im Zusammenhang mit einer Bestellung oder Kursanmeldung werden ausschliesslich für die Abwicklung dieser Bestellung oder Kursanmeldung verwendet. Weitere grundsätzliche Angaben bezüglich des Datenschutzes im Zusammenhang mit unserer Webseite finden Sie direkt auf der Webseite in der rechten unteren Ecke unter dem Link „Datenschutz“.

10. Kurse

Eine Kursanmeldung erfolgt über unsere Webseite und ist verbindlich.
Das Kursgeld wird zu Beginn des Kurses vor Ort bezahlt. (bar oder mit Karte)
Sollten Sie an der Kursteilnahme verhindert sein, kontaktieren Sie bitte sobald als möglich die betreffende Kursleitung. Bei einer Abmeldung verrechnen wir einen administrativen Unkostenbeitrag von Fr. 20.-. Erfolgt die Abmeldung später als 14 Tage vor Kursbeginn, werden 50 % der Kursgebühren geschuldet.

Erfolgt die Abmeldung später als 7 Tage vor Kursbeginn, werden 100 % der Kursgebühren geschuldet. Es besteht immer die Möglichkeit ohne Kostenfolgen eine Ersatzperson anzumelden. Bei Anmeldung an ein gleiches oder anderes Kursangebot von Lili und Mo innerhalb von zwei Jahren rechnen wir die Hälfte des einbezahlten Betrages an. (Der Kunde ist verantwortlich diesen Anspruch gegenüber Lili und Mo geltend zu machen). Werden von Lili und Mo keine Kurse mehr angeboten, besteht von Seiten des Kunden kein Anspruch auf Entschädigung.

Versicherung ist Sache der Teilnehmenden. Gegen allfällige Schäden (z.B. Unfälle, Verletzungen, Diebstähle) die aus der Teilnahme an einem Kurs erwachsen können, sind die Teilnehmer/innen nicht versichert.

Die Kursleitung ist berechtigt, einen Kurs bei ungenügender Teilnehmerzahl oder aus anderen wichtigen Gründen kurzfristig abzusagen. Aus der Annullation eines Kurses durch den Veranstalter können keine Ersatzansprüche geltend gemacht werden.

11. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Es gilt das Recht der Schweiz unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Können wir uns nicht in gegenseitigem Einvernehmen einigen, werden wir die Hilfe einer Ombudsstelle in Anspruch nehmen, um den Konflikt konstruktiv zu lösen. Für alle Streitigkeiten, die sich möglicherweise aus diesem rechtlichen Verhältnis ergeben, ist schweizerisches Recht unter Ausschluss der Kollisionsnormen anzuwenden. Gerichtsstand ist Wangen an der Aare.

Herzogenbuchsee, Juni 2018